Leistungen von A - Z

Leistungen von A – Z

Kanalstörung melden

Leistungsbeschreibung

Wenn Sie beobachten, dass ein Straßenablauf (Gully) verstopft ist und sich das Regenwasser dort staut oder wenn Sie bemerken, dass die Abwässer aus Ihrer Wohnung beziehungsweise Ihrem Haus nicht mehr ablaufen, rufen Sie möglichst schnell Ihre örtliche Störungsstelle an. Auch bei allen anderen Störungen, die das öffentliche Kanalsystem betreffen, ist diese der richtige Ansprechpartner für Sie.

An wen muss ich mich wenden?

  • An die Störungsstelle (Servicenummer) der Gemeinde, Stadt oder des Amtes oder
  • direkt an die Gemeinde-, Amts- oder Stadtverwaltung, in deren/dessen Bereich der Straßenablauf verstopft ist.

Spezielle Hinweise - Gemeinde Großhansdorf

Die Wasser- und Abwasserversorgung in der Gemeinde Großhansdorf erfolgt über die Hamburger Wasserwerke (HWW).

Hamburg Wasser
Servicecenter 040 / 7888 2222
info@hamburgwasser.de

Abwässer werden zentral über das Oberflächen- und Schmutzwassernetz der Hamburger Stadtentwässerung entsorgt.
Notrufnummer Abwasser 040 / 7888 33333
(24-Stunden Notrufnummer der Hamburger Stadtentwässerung) Informationen zur Frischwasserversorgung und Abwasserentsorgung durch Hamburg Wasser.

In den Außengebieten gibt es keine Abwasserleitungen. Auf diesen Grundstücken muss Schmutzwasser dezentral über abflusslose Sammelgruben oder Kleinkläranlagen entsorgt werden. Zuständig für die Abfuhr ist die Gemeinde Großhansdorf, die sich hierfür eines Unternehmens bedient.

Rechtsgrundlage

§ 5 Bundesfernstraßengesetz (FStrG),
§ 12 Straßen- und Wegegesetz des Landes Schleswig-Holstein (StrWG).

Teaser

Sofern Sie beobachten, dass das Abwasser bei Ihnen zu Hause oder auf den Straßen (Gully) nicht mehr abfließt, sollten Sie umgehend die Störungsstelle rufen.